Will be continued ...

Hackquarter 2018 in Planung

Debeka Hackquarter 3.0 powered by #DICE
Thema: Digitalisierung der Versicherungsbranche
Jetzt anmelden

Partner

CISCO Logo ALPHAJUMP Logo BearingPoint Logo ISSO Logo T-Systems Logo WFG Koblenz Logo Business Angels Rheinland-Pfalz Logo IBM Logo IT Stadt Koblenz Logo TZK Logo 247GRAD Logo
Debeka Circles

Das #Hackquarter powered by #DICE

Das Debeka-Hackquarter geht in die nächste Runde. Vom 23. bis 25. November 2018 veranstaltet die Debeka, als einer der größten Versicherer in Deutschland mit Sitz in Koblenz, mit Unterstützung des #DICE - Debeka Innovation Center ihren dritten Hackathon. In diesem Jahr geht es wieder um Digitalisierungsthemen der Versicherungsbranche. Wir freuen uns auf eure innovativen Ideen und Lösungen. #jointheinnovation und gestaltet mit uns die digitale Zukunft der Branche.

Interessant ist das Event für Entwickler, Designer, BWLer und allen Kreativen.

Deine Idee bleibt bei dir.
Alle Ideen des #Hackquarters bleiben dein persönliches geistiges Eigentum und werden von uns nicht ohne Erlaubnis weiter verarbeitet.

Rückblick 2017

Das Debeka #hackquarter 2017, drei Tage voller Innovation, Ideen und Spaß. Sei auch dieses Jahr dabei!

Timing & Schedule

Drei Tage lang wird an Wunschprojekten, Ideen und Features gearbeitet. Damit ihr eine gewisse Vorstellung davon habt, was euch erwartet, hier ein Überblick.

Freitag 23.11.
Ankunft Begrüßung Essen Hackathon
Samstag 24.11.
Hackathon Frühstück Vorstellungsrunde / Hackathon Essen Hackathon / Mentoren-Pitch Essen, Abend der Innovation & Hackathon
Sonntag 25.11.
Hackathon Frühstück Hackathon 1st Jury Pitch Essen / Hackathon Final Jury Pitch Preisverleihung
0 - 7
7 - 9
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20 - 24

Die Challenge

Drei spannende Herausforderungen warten auf eure innovativen Ideen.

KI im Schaden- und Leistungsmanagement

Wie kann Künstliche Intelligenz unseren Umgang mit Schäden vereinfachen und ein besseres Kundenerlebnis erzeugen?

Von Künstlicher Intelligenz versprechen sich Sachversicherer enorme Einsparpotenziale. Sie kann Schäden detailliert erheben, beschleunigt abwickeln und dabei Betrug verlässlich erkennen. Auch in der Immobilienbewertung und Bonitätsprüfung können Finanzdienstleister die Technik innovativ einsetzen.

Selfservices

Wie können Selfservice-Angebote die persönliche Betreuung unserer Kunden sinnvoll ergänzen und unsere Mitarbeiter unterstützen?

Der Trend zum Selfservice durchdringt immer mehr Bereiche des Lebens. Unabhängig von Zeit und Ort wollen Kunden aktiv Informationen abrufen und automatisierte Dienste nutzen. Über die persönliche Betreuung hinaus entstehen so zusätzliche Mehrwerte. Chatbots, Spracherkennung und mobile Services bieten der Versicherungswirtschaft vielseitige Potenziale – sowohl für Kunden als auch für Mitarbeiter.

New Work

Welche modernen Konzepte und Arbeitsmethoden sind zukunftsweisend für die Mitarbeiter eines Versicherungsunternehmens?

Das Digitalisierungszeitalter verändert die Arbeitswelt nachhaltig. Immer komplexere Aufgaben verlangen nach maximaler Flexibilität, agiler Zusammenarbeit und einem kreativitätsfördernden Arbeitsumfeld. Mit Collaboration Tools, neuen Raumkonzepten und alternativen Formen der Arbeitsorganisation soll sich der einzelne Mitarbeiter zukünftig bestmöglich entfalten können.

Mentoren

Christoph Surges
Johannes Bach
Olaf Schwickert
Jürgen Arendt
Andreas Spitzlei
Frank Kastor
Ansgar Friedrich
Beatrix Sieben
Angela Frein
Martin Kimm
Sascha Böhr
Vera Müllenbach
Matthias Frost

Jury

Knut Breese
Patrick Schneider
Jan Hagge
Karl Josef Krechel Mohr
Markus Maron
Stefan Krampe
Klaus Wächter

Die Location

Das höchste Gebäude von Koblenz, die Hauptverwaltung der Debeka.

Die Debeka gehört mit ihrem vielfältigen Versicherungs- und Finanzdienstleistungsangebot zu den Top Five der Versicherungs- und Bausparbranche. Sie wurde im Jahre 1905 gegründet und zählt heute zu den erfolgreichsten Gruppen ihrer Art in Deutschland - mehr erfahren.

Debeka Hauptverwaltung Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18
56073 Koblenz

Wer bist du?

Bei einem Hackquarter sind alle Teams interdisziplinär und ermöglichen so die beste Umsetzung für eure Ideen.

Visionär

  • Ideengeber
  • Verständnis für digitale Anwendungen

Du bist der Steve Jobs des Teams: Für dich gibt es keine Grenzen, sondern nur Lösungen. Eine kreative Idee bringst du zur Innovation.

IT-Crack

  • Programmierung
  • setzt die Ideen des Teams um

Dein Alltag besteht aus 0 und 1? Dann braucht dein Team einen IT-Crack wie dich. Du übersetzt eure Idee in die digitale Welt.

Economist

  • idealerweise BWL Studium o.ä.
  • Business Case
  • kann Vertriebswege ausarbeiten
  • Märkte analysieren und identifizieren

Ohne Businessplan – ohne dich. Du weißt, worauf es bei einer guten Geschäftsidee ankommt. Für dein Team analysierst du die Erfolgschancen eurer Innovation.

Design-Guru

  • Ausbildung oder Studium im Bereich Design

Du hast die Fähigkeit, aus einer einfachen Anwendung ein ganz besonderes Nutzererlebnis zu machen.

Promoter

  • keine besondere Ausbildung
  • offen sein
  • freies Reden
  • überzeugend

Du bist die Rampensau des Teams und scheust keinen Auftritt. Du kannst Menschen emotional mitnehmen und von eurer Idee begeistern.

Supervisor

  • Koordination
  • Durchsetzungsvermögen

Du hältst das Team zusammen und richtest den Fokus auf das gemeinsame Ziel. Dabei hast du immer die Zeit im Blick.

Insurance-Insider

  • Ausbildung oder Studium im Bereich Versicherung
  • Tätigkeit im Fachbereich AV / KV o.ä.

Du kennst die Branche wie deine Westentasche. Deinem Team verrätst du, wie sie funktioniert und welche Innovation ihr noch fehlt.

Zahlen-Jongleuer

  • Idealerweise Studium der Mathematik oder Wirtschaftsmathematik

Du jonglierst mit Zahlen und Prognosen – wenn es um die Wirtschaftlichkeit eurer Idee geht, bist du der ideale Ansprechpartner.

Jetzt anmelden!

Werde Teil des Debeka-Hackquarters 2018 und melde dich jetzt an!
Thema: Digitalisierung der Versicherungsbranche

Lade ein Bild von dir hoch ...
Alle Felder mit * sind Pflichtfelder

Vielen Dank

Vielen Dank für deine Registrierung beim Debeka-Hackathon! Wir werden uns in Kürze bei dir melden, um dir eine Rückmeldung bezüglich der Teilnahme zu geben.

Ups ...

Leider ist bei der Übetragung ein Fehler aufgetreten. Bitte lade diese Seite erneut und versuche es noch einmal.

Das Orga-Team

Wir stellen uns vor.

Michelle Sattler

Michelle Sattler Nur wer sich bewegt, kann etwas bewegen!

Sara Haska

Sara Haska Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet.

Christian Breuer

Christian Breuer Ein guter Anfang braucht Begeisterung, ein gutes Ende Disziplin.

Teresa Michalak

Teresa Michalak Ich freue mich auf ein Wochenende voller Kreativität, Spirit und Drive!

David Schmidt

David Schmidt Innovationen entstehen dann, wenn man die Perspektive wechselt.

Christoph Surges

Christoph Surges Machen ist wie wollen nur krasser.

Christina Wey

Christina Wey Ich freue mich auf innovative und kreative Denkansätze, welche die digitale Zukunft verbessern können.

Patrick Schneider

Patrick Schneider Das Beste am Hackquarter ist der Kontakt zu neuen Menschen mit frischen Ideen. Man kann hier den eigenen Horizont erweitern und über den Tellerrand schauen.

Anne Noll

Anne Noll Lasst es uns beim Hackquarter gemeinsam anpacken - denn erfolgreiche Innovation ist kein Zufall, sondern harte Arbeit.

Luciano Rizzuti

Luciano Rizzuti Wir erschaffen uns die Zukunft so wie wir es möchten. Ich bin gespannt wie unsere Zukunft aussehen wird.

Annika Tidden

Annika Tidden Innovationen sind keine Naturereignisse, sie sind menschengemacht und darauf freue ich mich beim Hackquarter 2018.

Bei Fragen stehen wir euch jederzeit gerne zur Verfügung, schreibt uns einfach eine Email an hackquarter@debeka.de.

#hackquarter

Unter den Hashtags #hackquarter #DebekaHQ und #jointheinnovation immer auf dem neuesten Stand bleiben.

FAQ

Die wichtigsten Antworten zu Deinen Fragen auf einen Blick.

Was ist das Hackquarter?

Das Debeka-Hackquarter ist ein Ideen- und Programmierwettbewerb (Hackathon), an welchem Entwickler, BWLer und viele weitere kreative Köpfe teilnehmen können. Der Name Hackquarter setzt sich aus den beiden Begriffen „Hackathon“ und „Headquarter“ (Hauptverwaltung) zusammen. „Gestalte mit uns die DIGITALE Zukunft der Branche“ lautet die Devise an dem gesamten Wochenende. Dabei sind innovative Ideen für den Bereich „Digitalisierung der Versicherungsbranche“ gefragt. KREATIVITÄT, SPONTANITÄT und SCHNELLIGKEIT sind besonders wichtig.

Wer kann sich bewerben?

Egal ob IT-Crack, Zahlen-Jongleur oder Economist, Visionär oder Promoter, jeder kann sich für das Hackquarter bewerben. Such dir deine Rolle(n) aus und leg los!

Wo finde ich die Teilnahmebedingungen?

Die Teilnahmebedingungen werden dir per E-Mail zugesandt. Bitte bringe sie unterschrieben am 23. November mit. Gerne kannst das uns die unterschriebenen Bedingungen auch per E-Mail zukommen lassen.

Wie viele Teilnehmer können mitmachen?

Teilnehmen können 40-50 Personen, also melde dich schnell an und sicherere dir einen Platz beim Hackquarter / im Team

Welche (technische) Ausstattung steht zur Verfügung?

Monitore, WLAN, Räumlichkeiten, Flipcharts, Beamer

Muss ich selbst IT-Ausstattung mitbringen?

Ja, bring mit, was du sonst noch brauchst.

Wie läuft der Check-In am ersten Tag?

Ankommen und eintauchen in die Debeka-Hackquarter-Welt. Einfach beim Empfang/Check-In melden, Teilnahme bestätigen und alle weiteren Vor-Ort Infos erhältst du vom Orga-Team.

Wie ist die Verpflegung organisiert?

Ab Freitag Abend gibt es Vollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen), ebenfalls stehen Snacks für zwischendurch in den Pausenzonen zur Verfügung (Süßigkeiten, etc.). Für Getränke ist das ganze Wochenende gesorgt und der weitere Bedarf kann durch viele Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe (Bäcker, diverse Supermärkte) gedeckt werden.

Wie läuft die Teambildung ab? (Wie groß ist ein Team?)

Im Rahmen der Anmeldung hast du dich für eine oder mehrere Rollen entschieden. Am ersten Tag werden anhand der Ideen und Rollen die Teams zusammengestellt. Ein Team umfasst 4-6 Personen.

Wem gehört die Idee? (Team/Einzelperson?)

Euer Team arbeitet gemeinsam an einer Idee, die ihr zusammen festlegt. Daher gehört sie dem ganzen Team.

Wie werden die Ideen bewertet?

Ihr stellt eure Ideen einer Fach-Jury vor, die dann die innovativsten Vorschläge und Ergebnisse prämiert.

Bekomme ich Fahrtkosten erstattet?

Nein, die Anreise erfolgt auf eigene Kosten. Wir stellen für das Wochenende aber einen Shuttle-Service und Fahrräder zur Verfügung.

Gibt es einen Verhaltenskodex für das Hackquarter?

Ja, den Verhaltenskodex erhälst du mit deiner Teilnahmebestätigung. Vor Ort gibt es zusätzlich einen Aushang.

Ist eine Anmeldung als Team möglich?

Im Rahmen des Teambuildingprozesses werden die Teams gebildet, dabei wird auf eine möglichst ausgeglichene Rollenverteilung geachtet. Aufgrund der Themenschwerpunkte könnt ihr Einfluss darauf nehmen, in welchem Team ihr seid.

Sponsoren

Fahrad Franz Logo Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz Logo BB Bank Logo BRICKMAKERS Logo Gründungsbüro Hochschule Koblenz Logo KS Sport Logo Lyhs und Gondert Mercedes Benz Logo
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden